Liebe Mitglieder,

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie ab dem 5. September die Ausstellungen des Museums Europäischer Kulturen wieder täglich (außer montags) besuchen können.
Diese aktuellen Ausstellungen des MEK erwarten Sie:

Kulturkontakte. Leben in Europa
Bis auf weiteres
comiXconnection
Verlängert bis zum 30.05.2021
Fast Fashion. Die Schattenseiten der Mode
Verlängert bis zum 31.01.2021

Zur Zeit ist darüber hinaus eine weitere Ausstellung in Vorbereitung:
„A wie Advent, Z wie Zoff. Ein Weihnachts-ABC“
01. November 2020 bis 31. Januar 2021
Jenseits der besonderen Weihnachtsstimmung zeigen sich verschiedene gesellschaftliche Konflikte wie unter einem Brennglas. Neben „A wie Advent“ wird es auch „N wie Nachhaltigkeit“ in der Ausstellung geben, popkulturelle Bezüge dürfen bei „F wie Fernsehen“ nicht fehlen, wie auch aktuelle Rassismusdebatten, die unter anderem anhand des nieder­ländischen Sinterklaas und seines Zwarte Piet-Begleiters thematisiert werden.
Unser Förderverein finanziert diese Ausstellung, die am 1. November 2020 ihre Türen öffnet. Sie dürfen gespannt sein!

Veranstaltungen, Vorträge und Führungen können wir Ihnen vorerst leider immer noch nicht anbieten. Wir hoffen sehr, Sie im Herbst/Winter 2020 wieder zu einigen speziellen Sonderführungen einladen zu dürfen.

Danke, dass Sie dem MEK und dem Freundeskreis die Treue halten!
Wir halten Sie auf dem Laufenden und informieren Sie über Neuigkeiten.

Auf ein baldiges Wiedersehen und mit herzlichen Grüßen,

Prof. Dr. Wolfgang Kaschuba, Dr. Irene Ziehe,
Ute Scheer und Renate Rathmann

Selbstverständlich können Sie mit Ihrer Mitgliedskarte nach wie vor sowohl das MEK als auch die anderen Museen der SMB kostenlos besuchen. Bitte beachten Sie: Der Besuch der Museen ist weiterhin nur mit einem Zeitfensterticket möglich. Es wird dringend empfohlen, Tickets im Vorfeld online zu buchen: www.smb.museum/tickets Bitte auf „Zusatztickets“ gehen! Zeitfenstertickets können jedoch auch nach Verfügbarkeit vor Ort an den Kassen erworben werden.